Premio Mercurio 2013

Die offizielle Preisverleihung in Anwesenheit des Italienischen Botschafters, Elio Menzione, des Italienischen Generalkonsuls der Stadt Köln, Eugenio Sgró, und der ersten Bürgermeisterin der Stadt Düsseldorf, Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann, fand am 17. Mai 2013 im Hotel Innside Düsseldorf statt.

Ferrero Deutschland erhielt den Premio Mercurio 2013 für sein vorbildliches Engagement im Bereich Corporate Social Responsibility und seinen Beitrag zur deutsch-italienischen wirtschaftlichen Zusammenarbeit.

Weitere Auszeichnungen gingen an Berlin-Chemie (Menarini Gruppe) für die "Erfolgreichste Innovations-Investition", De'Longhi Gruppe für die "Erfolgreichste Marktpositionierung" und DIE Stiftung Private Schulen für "Deutsch-Italienische Interkulturelle Leistungen".

Für ausführliche Informationen laden Sie bitte hier die Pressemitteilung herunter.

Wir danken dem Hauptsponsor des Abends Rosenthal-Sambonet.

und den Sponsoren Barabino & P. Deutschland GmbH, Fiat Automobil Vertriebs GmbH - Niederlassung Rhein-Ruhr, HypoVereinsbank Member of UniCredit, Steilmann Holding AG.

Hier einige Fotoimpressionen

V.l.n.r. Carlo Vassallo, Geschäftsführer Ferrero Deutschland und Seine Exzellenz der Italienische Botschafter, Elio Menzione
Silvano Gatto, Chief Commercial Officer De Longhi S.p.A. und S.E. Elio Menzione
Dr. Reinhard Uppenkamp, Vorstandvorsitzender von Berlin-Chemie, Gruppo-Menarini und S.E. Elio Menzione
Rosella Benati, Comites Köln, Peter Gödde, Direktor von DIE Stiftung Private Schulen und S.E. Elio Menzione
Der Laudator, Ing. Giocomo D'Ignazio, Nidec ASI GmbH
Dr. Eckart Petzold, Präsident von MERCURIO und Frau Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann, die Erste Bürgermeiserin der Stadt Düsseldorf
Live-Interview: Carlo Vassallo, Ferrero Deutschland und Agnese Franceschini, WDR Funkhaus Europa
Dr. Eckart Petzold, Prof. Arch. Paolo Tumminelli, der Moderator, Rosella Benati, Comites Köln, Dott. Carlo Vassallo, Ferrero Deutschland und Silvano Gatto, De Longhi S.p.A.
Sabine Fahnert, technische Unterstützung und die Simultandolmetscherinnen, Ina Breuing und Simone Protti

Fotos: Flavia Loreto Fotografia www.flavialoretofotografia.com

Sponsoren